Sonntag, Dezember 07, 2014

[Wunsch ist Wunsch] Antik&Modern - Ihr Möbelhaus mit exklusivem Service


Ich erfülle Ninianes Wunsch, die sich fragte, welche geheimnisvollen Gestalten und Artefakte wohl in einem Großstadtmöbelhaus zu finden seien. Die Frage ließ sich leicht durch etwas Feldforschung beantworten und so machte ich mich auf, verschiedene großstädtische Möbelhäuser zu besuchen. Fündig wurde ich dann bei Antik&Modern.
Die Spielwerte sind für Risus angegeben. An den Illustrationen arbeite ich gerade, und sobald die fertig sind, gibt es auch ein PDF zum Download und vielleicht noch ein paar Abenteuerhinweise, denn ich glaube, dass ich das mit meiner Spielrunde ausprobieren werde.

Das Möbelhaus Antik&Modern

Antik&Modern bietet diverse exklusive Möbelkollektionen und Kücheneinrichtungen an. Aktuelle Einrichtungen werden mit anachronistischen Elementen aus dem Antikbereich geschmackvoll ergänzt. Der Service umfasst Beratung für das individuelle Wohnambiente der Kunden. Vor einiger Zeit machte das Möbelhaus negative Schlagzeilen, nachdem mehrere seiner exklusiven Kunden Opfer einer professionellen Einbruchserie geworden waren. Eine Verbindung zwischen den Einbrüchen und den Mitarbeitern des Möbelhauses konnte die Polizei nicht feststellen.

Das Bett der Droeselfeen

Ein Bett mit reichhaltigen Verzierungen und feinen Intarsien. Die Bettpfosten gleichen Türmen und das Kopfteil einer Schlossfassade. Tatsächlich wohnen darin mehrere Droeselfeen, die nachts erwachen und ihrem zauberhaften Treiben nachgehen.

Das Bett wirkt als Portal. Wer sich in das Bett zum Schlafen legt, träumt luzide und wandelt in der Droeselfeenstadt, wo er bald in die Angelegenheiten rivalisierender Feen verwickelt wird.

Droeselfeen

Droeselfeen sind winzige Kreaturen mit erstaunlichen Zauberkräften. Sie führen nichtsahnende Menschen in seltsame Traumgefilde und lassen sie dort für sich arbeiten. Meist bewohnen sie Schlaf- oder Wohnzimmer und werden nicht entdeckt, weil sie nur zu den Ruhezeiten der Bewohner hervorkommen und sie bezaubern.

Der Bhruck-Schrecken

Der Bhruck-Schrecken ist ein ungepflegtes bepelztes Monster, das tagsüber im Dachgeschoss des Möbelhauses schlafwandelt und des Nachts rastlos und gereizt durch das Möbelhaus zieht. Der Bhruck-Schrecken leidet unter Schlafstörungen, seitdem er sich in das Bett der Droeselfeen legte und von ihnen verflucht wurde. Unausgeschlafen ist er unaustehlich. Wird der Fluch gebrochen, findet er bald seinen gesunden Schlafrhythmus und er benimmt sich wieder wie ein normales Monster. Bhruck ist sein Name, und er gehört zu den seltenen Wengelriesen.
Als Privatdetektiv wurde er von einer Steinhaushexe angeheuert, die nach der Renovierung ihrer Vier Wände durch den exklusiven Service des Möbelhauses zu einem Einbruchopfer wurde und den Verlust mehrerer wertvoller Artefakte ertragen musste. Da sie sich weder an herkömmliche Detektive und schon gar nicht an die Polizei wenden wollte, beauftragte sie Bhruck damit, der Sache nachzugehen und ihr Eigentum zurückzubringen.

Bhruck schlich sich des Nachts in das Möbelhaus ein und fiel nach langer Arbeit an der Überprüfung der Buchhaltung auf dem Bett der Droeselfeen in einen verhängnisvollen Schlaf. Die Königin der Droeselfeen verfluchte den vertrauenswürdigen Bhruck mit Schlafstörungen, die ihn gänzlich desorientierten und im dämmernden Halbwahn durch das Möbelhaus geistern lassen. Seinen Auftrag hat er vergessen. Er befolgt im Schlafwandeldämmertraum den Befehlen der Droeselfeen und wird auch Anweisungen von anderen befolgen. Nachts ist er verwirrt und treibt sich launisch im Möbelhaus umher, bedient sich im Lager des Restaurants und versucht vergeblich Schlaf in den Betten und auf den Schlafsofas zu finden. In seinen besseren Phasen dekoriert er Teile der Ausstellungsflächen um und optimiert Küchenzeilen.

Bhruck - Verfluchter übellauniger Wengelriese (4), Vertrauenswürdiger Privatdetektiv (3), Findiger Resteverwerter (2) Optimierender Innenarchitekt (1)

Über Wengelriesen


Wengelriesen gehören zu den sanftmütigen Monstern der Alten Stadt. Sie zogen früher in kleinen Gruppen durch die Lande und vertrieben die Finsterfänge, jene unheimlichen Wesen aus den Schatten, die sich in den Gegenden von Menschensiedlungen niederließen und mit bösen Kräften die Herzenskraft der Bewohner entzogen.
Wengelriesen werden bis zu drei Meter groß und furchterregend stark. Sie sind exzellente Kletterer und geduldige Jäger. Sie schmücken ihr gepflegtes Fell mit Knotenbändern, an die sie Symbole befestigen, um ihre Lebenseindrücke und Erkenntnisse festzuhalten. Mit der Zeit nahmen sie auch bestimmte Kleidungsstücke an und schätzen die Handhabung von Gürteln, Rucksäcken und Taschen zum Transport.

Der Sekretär der Zofelmine


Ein Sekretär der geheimnisvollen Tochter eines Großmagiers. Zofelmine schrieb Tagebücher an ihrem Sekretär: die Tagebücher anderer Leute. Der Sekretär erlaubt es, im automatischem Schreiben Tagebuch zu Personen zu führen, deren Namen man kennt oder von denen man persönliche Gegenstände als Fokus hat. Es wird entweder der aktuelle Tag beschrieben oder, sofern man ein Datum auf das Papier setzt, der Tag zu dem das Datum gehört.

Wenn man sich an den Sekretär setzt und zu schreiben beginnt, verfällt man in eine Schreibtrance. Ohne Anweisung schreibt die Person den aktuellen Tagebucheintrag zu sich selbst.

Keine Kommentare: