Montag, Dezember 09, 2013

[magic item] Skuddels Wintermütze

Skuddel ist ein grummeliger Zwergenpriester, der meist allein durch die Lande zieht und einer alten Queste folgt, die ihm, so sagt er, die Göttin Aldruste in seiner Kindheit auferlegt habe.
Skuddel erhielt die Mütze als Geschenk von einer Magierin, die er vor schauerlichen Untoten schützte. Fortan ward er nie mehr ohne seiner Mütze gesehen. Er trug sie sogar im Sommer - bis er sie irgendwann verlor. Er redet nicht gerne darüber, murmelt nur leise etwas von "Fliegen müsste ich könne - oder wenigstens klettern..."

Die gräulich braune Mütze ist mit Mustern und magischen Symbolen bestickt und sitzt ausgesprochen angenehm, ohne zu verrutschen oder zu kratzen.

Skuddels Wintermütze

Die Mütze ist mit einem permanenten Widerstand gegen Kälte-Zauber belegt, der dem Träger zugute kommt.
Außerdem wird berichtet, dass die Mütze bei Nacht leuchte, wenn ein entsprechendes Zauberwort gesprochen wird.

Weitere Effekte sind nicht bekannt.
 
Dieser Artikel ist Teil des RSP-Karnevals im Dezember 2013, initiiert von Callisto. Der Eröffnungsartikel ist hier und weitere Artikel sowie Diskussion dazu sind im RSP-Forum zu finden.

Keine Kommentare: