Montag, Dezember 17, 2012

[Wunsch ist Wunsch] Die Bibliothek der Harmonie - Erstes Fragment

Wunsch ist Wunsch
(Fast) Erfüllt für Zornhau, der sich ein "klassisches Swords&Sorcery Abenteuer in einer aktiven Bibliothek" wünschte.

Aufgrund von ungünstigem Zeitmanage Weil der Bote, der die Kunde von diesem geheimnisvollen Ort überbrachte, auf mysteriöse Weise plötzlich verstarb, ist dies hier nur ein Fragment. Weitere Fragmente sollen zeitnah folgen. Möglicherweise kann ein befreundeter Nekromant noch etwas von dem Verstorbenen in Erfahrung bringen.

Die Bibliothek der Harmonie

Ein in Fels gehauener Gebirgspfad führt den wissensdurstigen Wanderer auf einer fast drei Wochen dauernden Reise entlang der Kleinen Flüsse, unter den Bogen des Himmels und hinein in das Gebirgsland des Stillen Waldes, dort wo auf einem Berg, der einem Turm gleich in den Himmel ragt und Drachenturm genannt wird, ein Gebäude aus Holz gebaut steht. Die Bibliothek der Harmonie. Der Pfad hinauf ist gefährlich, denn der Wanderer, der so weit gereist ist ohne seinen Weg zu verlieren, muss den Berg erklimmen. Rundherum sind schmale Stufen eingelassen, manche in den Fels gehauen, eiserne Handgriffe und abgegrifenes Seil bieten Halt, selten gewährt eine schmale Nische Platz für kurze Rast. Auf dem Kletterpfad gibt es zwei Lagerplätze, die Raum für vier Personen bieten und jeweils auf dem ersten und dem zweiten Drittel des Weges liegen.
Der Aufstieg dauert für die Kletterer etwa drei Tage. Man sagt, beim Aufstieg erhielten die Wanderer Visionen und würden nach ihrer Rückkehr die Welt mit anderen Sinnen betrachten.

Meta-Info

Der Text ist mit 0e-2e Spielen im Hinterkopf geschrieben. Werte für Kreaturen und NSCs werden nicht mit angegeben, aber aus den Beschreibungen kann der SL entsprechende Werte ableiten und für das gewählte System einsetzen bzw. auf jeweilige Standardfiguren zurückgreifen.

Kartenmaterial wird möglichst zeitnah nachgereicht.

Auf Namen auf irgendeiner Fantasiesprache habe ich bewußt verzichtet. Mir kam zuerst Mog-Thwai für die Bibliothek der Harmonie in den Sinn, davon sah ich dann allerdings ab, weil ich nicht für jeden Ort einen Fantasienamen erfinden wollte. Schlangenblau und Drachenturm sind genug, um die Vorstellung zu reizen, finde ich.

Das Abenteuer bzw. diese Mini-Sandbox ist gedacht für eine Gruppe von Abenteurern nahezu beliebiger Klassen und Stufen. Die Chance, bevorstehende Gefahren zu überleben, steigt möglicherweise mit dem Erfahrungslevel der Spielerfiguren, hängt aber im wesentlichen vom Witz der Spieler ab.

Was ist die Biblothek der Harmonie?

Bekannt ist, dass Schriftrollen und Bücher zu sämtlichen Wissensbereichen in der Bibliothek erhältlich sind. Abschriften werden auf Wunsch angefertigt und es können Schriften in Auftrag gegeben werden, die Erkenntnisse aus verschiedenen Quellen zusammentragen.

Sollten die Spielerfiguren sich auf den Weg zur Bibliothek der Harmonie machen, werden sie zu Wanderern. Für Pferde und ähnliche Lasttiere ist der Weg nicht passierbar.

Ein großes Gasthaus befindet sich am Hang eines Tales, in dem der Beginn des langen Pfades hin zum Stillen Wald liegt. Das Gasthaus Zum Grund der Treue beherbergt bis zu einhundertvierzig Wanderer, samt Pferden, die auf den Koppeln und in den Ställen im Tal untergebracht werden.
Im Gasthaus werden die Spielerfiguren auf einen Auftraggeber treffen. Vielleicht sind sie schon mit einem Auftrag oder besonderer Neugier im Gasthaus eingetroffen, jedenfalls wird ihnen ein weiteres Angebot gemacht, das reichlich belohnt werden soll.

Aufträge
d8
  1. Infiltration einer der drei Schulen der mystischen Schreiber, um die Geheimnisse der Meister zu erfahren.
  2. Auffinden des alten Bibliothekars bzw. Klärung seines Schicksals.
  3. Das Geheimnis der Bibliothekarin und ihrer Priesterinnen lüften.
  4. Studium der Unterrichtskunde
  5. Diebstahl des Indexes (Listung sämtlicher auch geheimer Werke der Bibliothek)
  6. Ein Buch in Auftrag geben lassen (z.B. "Über die Liebeskunst" für irgendeine Fürstin.)
  7. Vernichtung der Bibliothek
  8. Harmonie finden
*

Schlangenblau

Am Fuße des Berges befindet sich ein Dorf, das Schlangenblau genannt wird. Es sitzt auf einem Hügel, der aus dem Stillen Wald ragt und einen feine Aussicht erlaubt. Drumherum fließt ein Fluß, der sich einen langen Weg bis zur Versammlung der Kleinen Flüsse bahnt. Mehrere Seen im Umkreis werden für die Fischzucht verwendet.
Es gibt ein Gasthaus für Wanderer, die auf dem Weg zur Bibliothek sind, die übrigen Dorfbewohner, die ebenfalls Wanderer aus teils weit entfernten Gebieten sind, gehen ihrer Tagesarbeit nach (Jäger, Waldarbeiter, Köche, Musiker usw.), sind teilweise spezialisiert und selbst die Geringsten unter ihnen sind wahre Experten auf ihrem Gebiete. Es gibt wenige Familien, da viele Dorfbewohner, nachdem sie für sich genug gelernt haben, wieder hinaus in die Welt ziehen, um dort eine Heimat zu finden.
Nicht alle Dorfbewohner, haben den Aufstieg und Abstieg zur Bibliothek hinter sich. Viele studieren in der Dorfschule. Sie ist am Rande des Dorfes, an einem See gelegen und dient als Haus des Lernens. Dort wird in verschiedenen Räumen und Werkstätten Unterricht abgehalten.
Spielerfiguren können dort Fertigkeiten lernen oder verbessern (z.B. Secondary Skills)
Da sie in der Atmosphäre des Waldes gänzlich neue Eindrücke sammeln, sind sie offen für viele Wissensgebiete und lernen innerhalb eine Woche Grundkenntnisse in einem der folgenden Bereiche, die bei längerem Aufenthalt zu fortgeschrittenen Kenntnissen erweitert werden können.

Fertigkeiten
1d12
  1. Fischzucht
  2. Musik (Gesang)
  3. Jagd
  4. Schnitzkunst und Hüttenbau
  5. Kochkunst und Teekunst (Kräutertränke)
  6. Pflanzenzucht und Geheimnisse der Erde
  7. Bewegungskunst (Tanz) und Heilung
  8. Unterrichten
  9. Liebeskunst
  10. Sprache des Stillen Waldes
  11. Rechenkunst
  12. Schreibkunst (Lyrik und Erzählung)

Im Dorf kann Tauschhandel betrieben werden. Unterkunft und Kost sind für die Wanderer frei. Es wird als Gegenleistung erwartet, dass sie sich aktiv am Dorfleben (z.B. in den Küchen) beteiligen und von ihren Reisen berichten und von ihrem Wissen weitergeben.

Die mystischen Schreiber

Im Dorf sind drei Schulen von mystischen Schreibern ansässig, die jeweils einen Meister haben. Die Die Drei Meister der Schrift bilden den Dorfrat und sprechen Recht.

Drachenturm

Der Aufstieg zur Bibliothek dauert in etwa drei Tage. Es dürfen nur kleine Gruppen von höchstens fünf Personen gleichzeitig hinaufgelassen. Sofern eine Gruppe von Wanderern in der Bibliothek verweilt, wird keine andere Gruppe hinaufgelassen, bis die vorherige hinabgestiegen gekommen ist.

Keine Kommentare: