Donnerstag, Juli 12, 2012

Quo vadis, Herr Spielmeister?

Zurück ins Dungeon, um mich erneut den Drachen zu stellen.

So wie es aussieht, werde ich mein Hausregelprojekt neu konzipieren. Zwar bleiben für mich wesentliche Teile erhalten, wie z.B. die Interpretation von Erfahrungspunkten, Stufen, Trefferpunkten usw. bei verschiedenen Systemen. Allerdings werden das essayistische Überlegungen zum Spiel sein. Ein weiterer wesentlicher Teil wird dem SAGA-System gewidmet sein. Da wartet ein Haufen Notizen mit Hausregeln, die während diverser Kampagnen über die Jahre Anwendung fanden. Allerdings bisher nicht vollständig abgetippt. Für AD&D 2nd Edition wird es dagegen nur eine kleine Liste an Hausregeln geben, da es mir gerade sinnvoller erscheint, mich auf z.B. Basic Fantasy RPG und Swords&Wizardry zu konzentrieren.
Seitdem ich Swords&Wizardry gelesen und Beispielfiguren erstellt habe, ist mir klar geworden, dass mir das System ausreicht. Die wenigen Hausregeln, die ich für AD&D vorgesehen hatte, lassen sich bei Bedarf einfach auf S&W anwenden.
Das ist immer wieder erfrischend, alte Konzepte über den Haufen zu werfen und mit Bruchstücken und neuen Spielsteinen wieder zu beginnen.
Ich geh' dann mal basteln ...

Keine Kommentare: